Gemeinden und Städte in Österreich /fahrzeug » So erhalten Sie einen internationalen Führerschein

Was ist ein internationaler Führerschein und wofür braucht man ihn?

Ein in internationaler Führerschein ist ein Dokument, welches den normalen Führerschein ergänzt. Häufig wird es auch zwischenstaatlicher Führerschein genannt. Dieser erlaubt einem, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) Kraftfahrzeuge zu lenken.

Auf dem Dokument befinden sich die gleichen Daten, die auch auf dem normalen Führerschein zu finden sind. Allerdings sind sie in diesem Fall in verschiedenen Sprachen abgebildet, um internationalen Behörden die Kontrolle der Erlaubnis zum Fahren eines Kraftfahrzeuges zu ermöglichen. Den zwischenstaatlichen Führerschein braucht man nicht nur beim Bereisen verschiedener Staaten mit dem Auto, sondern auch, wenn man dort einen Leihwagen mietet. Wichtig ist aber, dass dieser Führerschein nur zusammen mit dem nationalen Führerschein gültig ist.

Zum Europäischen Wirtschaftsraum zählen sowohl die 27 Staaten der Europäischen Union als auch die Länder Island, Liechtenstein und Norwegen. In Allen anderen Staaten wird der internationale Führerschein also benötigt.


So erhalten Sie einen internationalen Führerschein


Wer kann ihn bekommen und welche Voraussetzungen gibt es dafür?

Grundsätzlich können nur solche Personen einen internationalen Führerschein bekommen, die bereits im Besitz eines nationalen Führerscheins sind und einen Wohnsitz in Österreich haben.


Wo und wie beantragt man den internationalen Führerschein?

Beantragen kann man den zwischenstaatlichen Führerschein bei allen Automobilclubs, dir zur Ausstellung berechtigt sind. Dazu zählen ARBÖ, ÖAMTC und VCÖ. Am besten informiert man sich frühzeitig vor dem Beginn einer Reise, ob das Dokument benötigt wird. Dann kann man sich rechtzeitig in Österreich um die Ausstellung bemühen, denn einige Länder stellen den internationalen Führerschein für Touristen nicht aus.

Dafür kann man zum Beispiel bei allen ARBÖ-Dienststellen mit Shop vorstellig werden. Dort bekommt man das Dokument umgehend und ohne Voranmeldung. Auch beim ÖAMTC erhält man den internationalen Führerschein in allen Stützpunkten in Wien, Niederösterreich und im Burgenland. In den anderen Bundesländern Österreichs kann man ihn neben den Stützpunkten auch in den Landesvereinszentralen bekommen. Auf den Seiten des ÖAMTC können Sie den nächsten geeigneten Stützpunkt finden.

Für die Ausstellung benötigt man lediglich einen gültigen Führerschein und ein Passbild.


Wie lange dauert es, bis man den zwischenstaatlichen Führerschein bekommt?

Die Ausstellung des internationalen Führerscheins erfolgt bei zuständigen Automobilclubs in der Regel sofort.


Wie lange ist er gültig?

Der internationale Führerschein ist, in Kombination mit dem nationalen Führerschein, nur ein Jahr lang gültig. Deshalb sollte man sich vor einem Reiseantritt stets neu informieren.


Was kostet das?

Je nach Automobilclub können die Preise für den zwischenstaatlichen Führerschein variieren. Grundsätzlich ist die Ausstellung für Clubmitglieder aber in der Regel etwas günstiger. Beim ÖAMTC belaufen sich die Kosten für Mitglieder auf 14,10 Euro und für Nicht-Mitglieder auf 21,60 Euro. Beim ARBÖ betragen die Kosten für Mitglieder 14,20 Euro und für Nicht-Mitflieder 21,70 Euro.


Wichtige Zusatzinformation

In einigen Ländern reicht es aus, lediglich den nationalen Führerschein ins Englische übersetzen zu lassen. Diese Übersetzung ist aber nur zusammen mit dem Original gültig. Einige wenige Staaten dagegen akzeptieren nur einheimische Dokumente. In diesem Fall kann man diese aber ebenfalls leicht erhalten. Wenn Sie unsicher sind, was Ihrem Reiseziel verlangt wird, können Sie sich auf den Seiten des ÖAMTC über die benötigten Dokumente im jeweiligen Land informieren.Auch bei der jeweiligen Botschaft lassen sich diese Informationen einholen. In jedem Fall aber muss der nationale Führerschein mitgeführt werden.


Was ist ein internationaler Führerschein und wofür braucht man ihn?


Sie können dieses Verfahren auch in den folgenden Ländern durchführen: